Hanteln / Scheiben / Stangen

Was gibt´s hier zu beachten?

Hanteltraining verbessert Deine Integrität von Sehnen, Bändern und Gelenken und ist für jedes Trainingslevel und jedes Trainingsziel bestens geeignet. Durch maximale Bewegungsabläufe setzt Du gezielte Trainingsreize mit minimaler Gelenksbelastung. Hantel-Kits sind wegen Ihrer geringer Platzinanspruchnahme ideal und für jeden Sportler, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener geeignet.

 

Wie viel Gewicht soll es sein?

Hanteln gehen von wenigen Gramm bis hin zu mehreren Kilos. Denke an Dein aktuelles Trainingsniveau und wo Du Dir Deine Ziele gesetzt hast. Wichtig dabei ist, dass Du eine Hantelstange wählst, die auch dem Gewicht Deiner Gewichtsscheiben Stand hält und deren Durchmesser zur Bohrung deiner Scheiben passt (30 bzw. 50mm)

 

Gewichtsscheiben

Es gibt zwei Arten von Gewichtsscheiben:

  • Kunststoffscheiben mit Füllung
  • Scheiben aus Stahl, Gusseisen oder aus Vollgummi (Bumper Plates)

Gewichtsscheiben mit Füllung sind für Anfänger ideal. Diese sind meist mit Sand oder Sandgemisch gefüllt, sind pflegeleicht und können problemlos auf dem Boden abgelegt werden, ohne diesen dabei zu beschädigen. Der einzige Nachteil zu Scheiben aus Stahl oder Gusseisen ist, dass diese weniger stabil sind.

Gewichtsscheiben aus Stahl, Guss oder Vollgummi haben ein geringeres Volumen und eine lange Lebensdauer. Sie schonen ebenfalls den Boden und ermöglichen hohe Trainingsgewichte und sind daher für fortgeschrittene Sportler zu empfehlen.

 

Durchmesser

Hantelscheiben werden mit 30mm und 50mm Bohrung angeboten. Stange und Hantelscheiben müssen demzufolge idente Durchmesser haben.

30mm Hantelstangen gibt es in den Längen 1,60m bis 2,20m und einem Eigengewicht von 9kg bis 12kg. Der Griffdurchmesser beträgt 29,5mm und je nach Modell können diese Hantelstangen mit bis zu 160kg beladen werden.

50mm Hantelstangen haben in der Regel immer eine genormte Länge von 2,20m und ein Eigengewicht von 20kg. Der Griffdurchmesser beträgt zwischen 28mm und 32mm und je nach Modell können diese Hantelstangen mit bis zu 700kg beladen werden.

 

Verschlüsse

Für den optimalen Halt Deiner Haltescheiben an der Hantelstange empfehlen wir Dir unbedingt Verschlüsse zu kaufen. Beim Sternverschluss wird mit einer Mutter das Gewicht am Gewinde befestigt. Dies ist die sicherste Variante. Weitere Optionen sind Klemmverschlüsse oder Federsteckverbindungen.

 

Kurzhanteln

Kurzhanteln können für eine Vielzahl von Trainingszielen wie z.B. Kraftaufbau, Muskelaufbau, Fettreduktion und Rehabilitation verwendet werden. Sie nehmen verhältnismäßig wenig Platz ein und eignen sich daher optimal für Zuhause.

„Normale Kurzhanteln“ bestehen aus Hantelstange, Gewicht und Verschluss. Die Aufnahme ist wie bei der Langhantelstange mit 30mm oder 50mm Durchmesser. Verschlussmechanismen wie gewohnt als Sternverschluss, Klemmverschluss oder Federsteckverbindung.

„Kompakthanteln“ beanspruchen den wenigstens Platz aufgrund Ihrer perfekten Bauweise. Die Gewichte sind bereits fix montiert und somit nicht wechsel- oder abnehmbar. Kompakthanteln gibt es als Hex-Kompakthantel (hexagonal) oder Rundhanteln. Die Ummantelung ist zumeist aus Gummi oder einer Polyurethan-Beschichtung und schützt Deine Umgebung vor Kratzer und Korrosion.

„Systemhanteln“ verfügen über ein System, welches mit nur einem Handgriff einen Gewichtswechsel möglich macht. Über einen Dreh- bzw. Stiftverschluss werden die ausgewählten Hantelscheiben an der Hantelstange fixiert und die nicht verwendeten Hantelscheiben verbleiben im System. Somit sparst Du Geld und Platz, da Du keine weiteren Hanteln bzw. Scheiben benötigst. Systemhanteln lassen sich problemlos im Gewicht abstufen, das Maximalgewicht ist bis zu 41kg pro Hantel möglich.

 

Langhanteln

Langhanteln eignen sich besonders gut für Übungen, bei denen Du schwere Gewichte benötigst. Die Hantelstangen gibt es in unterschiedlichen Längen, Gewichtsscheiben werden außen aufgesteckt und sind wieder mit den beiden Durchmessern 30mm und 50mm verfügbar. Durch ihre Länge kannst Du aus verschieden Griffpositionen und verschiedenste Übungen wie z.B. Kniebeugen auswählen.

SZ-Stangen sind Sonderformen der Langhanteln und haben ihren Namen aufgrund ihrer Zick-Zack-Form. Um Deine Handgelenke und Sehnen maximal zu schonen, eignet sich die SZ-Stange optimal für Dein Armtraining. Bizeps und Trizeps können aus verschiedenen Winkeln angesteuert werden und Dein Training noch effektiver gestalten.

 

Aerobic Hanteln

Aerobic Hanteln finden sich in ihrem geringen Gewicht (0,5kg bis 10kg) wieder. Diese dienen Dir im Aerobic Training als Unterstützung um noch mehr ins Schwitzen zu kommen. Darüber hinaus kannst Du Aerobic Hanteln auch beim Yoga, Pilates, Rücken- und Bauchtraining oder High Intensity Intervall Training (HIIT) verwenden! Aerobic Hanteln sind klein, handlich, mit Vinyl überzogen und oft in grellen Farben verfügbar. Mit dem Vinylüberzug hast du trotz schwitziger Hände die Hanteln voll im Griff.

 

Zubehör – was brauch ich noch?

 

Bodenschutzmatte

Mit der richtigen Bodenschutzmatte vermeidest Du Spuren und Kratzer auf Deinem Boden. Auch schwere Hanteln hinterlassen bei Aufprall keine Beschädigungen. Bodenschutzmatten dämpfen Vibrationen und Stöße ab und vermindern auch so die Lautstärke.

 

Gewichthebegürtel

Möchtest Du beim Gewichtheben - vor allem beim Kreuzheben - Deine Lendenwirbelsäule unterstützen, empfehlen wir Dir einen Gewichthebegürtel. So entlastest Du Deine Wirbelsäule optimal und beugst Verletzungen vor.

 

 

Du brauchst mehr Wissen? 

Ruf uns einfach an oder schreib uns eine Email. 
Wir unterstützen Dich bei all Deinen Fragen und/oder bieten Dir eine persönliche Beratung bei uns im Shop.