Kabelzüge

Was gibt´s hier zu beachten?

Kabelzuggeräte sind unter Sportlern sehr beliebt, da viele Übungen in unterschiedlichen Winkelpositionen trainiert werden können. Hier trainierst Du Deinen Körper funktionell und nicht in einer geführten Maschine. Maximale und sichere Bewegungsfreiheit für alle Muskelgruppen, entweder einseitig oder beidseitig.

 

Welcher ist der Richtige?

Grundsätzlich gilt – Qualität hat seinen Preis. Bevor jedoch Dein Kabelzug bei Dir zuhause einzieht, solltest Du Dir vorab noch ein paar Fragen stellen:

    • Was ist meine Anforderung an mich selbst? 🤔
    • Welche Fitnesseinheiten sollen trainiert werden? 🤔
    • Wer trainiert noch auf dem Gerät? 🤔
    • Wo stelle ich das Teil überhaupt hin? 🤔
    • Kann ich mir den leisten? 🤔
    • Was soll er alles können? 🤔

     

    Wie funktioniert der?

    Ein Kabelzug besteht aus mindestens einem Turm mit einem Gewichtsblock/einer Gewichtsaufnahme. Es ermöglich Dir sowohl einarmige als auch beidarmige Kabel-Übungen. Das Gewicht wird über ein Seil auf die Griffe übertragen.

    Unterschieden werden hier 3 Bauweisen:

    • Kabelzug zur Wandmontage
    • Einzelturm, freistehend
    • Doppelturm, freistehend

    Hast Du nur geringen Platz zur Verfügung, ist der Kabelzug zur Wandmontage das Modell Deiner Wahl. Der Kabelzug steht in der Regel nur 0,25m von der Wand ab und benötigt in den meisten Fällen kaum mehr als 1qm Stellplatz

    Beim Doppelturm bekommst Du die größte Übungsvielfalt für Dein Training. Die beiden Türme benötigen jedoch relativ viel Platz (je nach Modell bis zu 3 Meter).

     

    Griffe, Teile etc.?

    Um Dein Training so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Griffe, Gadgets und Ergänzungen:

    • Armschlaufen
    • Fußschlaufen
    • SZ-Griffe
    • Trizepstau / Trizepsstange
    • Trizeps-/Bizeps Curl-Griff
    • Doppelpilzgriffe
    • Parallelzuggriffe

    Alle weitern Produkte und Details für Dein effektives Training findest Du bei uns im Online-Shop!

     

     

    Zubehör – was brauch ich noch?

     

    Bodenschutzmatte

    Mit der richtigen Bodenschutzmatte vermeidest Du Spuren und Kratzer auf Deinem Boden. 
    Auch schwere Geräte hinterlassen so keine Druckstellen und fangen Staub auf. Die Bodenschutzmatten verrutschen nicht und gleichen feine Unebenheiten aus. 
    Bodenschutzmatten dämpfen Vibrationen und Stöße ab und reduzieren auch so die Lautstärke.

     

    Pflegemittel 

    Wir empfehlen für die regelmäßige Pflege Deines Fitnessgerätes einen Silikonspray zur Abnutzung und Geräuschdämmung. 
    Das Spray schützt optimal alle beweglichen Teile des Gerätes – ein absolutes Must-have!

     

    Garantieverlängerung – ist schon lässig! 

    Mit unserer Garantieverlängerung bieten wir zur gesetzlichen Gewährleistung eine zusätzliche Garantie auf bei uns gekaufte, ausgewählte Fitnessgeräte mit wahlweiser Dauer von zusätzlichen 1, 2 oder 3 Jahren)

     

    Liefer- und Montageservice – einfach nix tun! 

    Tragen ist immer schwer, Montagen dauern immer ewig lange. 
    Gerne übernehmen wir daher für Dich die Zustellung, Lieferung in den Ort der Wahl und/oder die Montage Deines Gerätes.   
    Der Service reicht von Lieferung, Transport zum Aufstellplatz, ordnungsgemäßer Montage, Überprüfung der Funktionalität des Produktes bis hin zur fachgerechten Entsorgung der Verpackungsmaterialen. Nähere Infos findest Du dazu Reiter „Montageservice“!

     

    Service/Wartung 

    Im Allgemeinen machen Kabelzüge keine Mätzchen! Jedoch sollte, wie bei jedem anderen Fitnessgerät auch, einmal jährlich eine Wartung/Servicierung durchgeführt werden. 
    Dieser kleine Check kostet nicht viel, erhält Dir aber Dein Goldstück lange am Leben! 
    Vereinbare alsbald einen Termin, um noch viele Jahre Freude an Deinem Gerät zu haben.

     

     

    Du brauchst mehr Wissen? 

    Ruf uns einfach an oder schreib uns eine Email. 
    Wir unterstützen Dich bei all Deinen Fragen und/oder bieten Dir eine persönliche Beratung bei uns im Shop.